Zurück zum Archiv

Di, 22.10.19
Themenreihe "Glück"

"Die Kunst des guten Lebens" Vortrag & Gespräch mit Rolf Dobelli

Wortwechsel

Restkarten an der Abendkasse

19 Uhr
Eintritt: 5 €

Foto © Rolf Dobelli

52 überraschende Wege zum Glück
Seit der Antike haben sich Menschen die Frage nach dem guten Leben gestellt: Wie soll ich leben? Was macht ein gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist das gute Leben eine Sache der Einstellung, oder geht es um das Erreichen von Lebenszielen?

Jede Generation stellt sich diese Fragen neu. Die Antworten sind enttäuschend. Warum? Weil man immer auf der Suche nach „der einen Regel“ ist. Doch diesen heiligen Gral des einfachen Weges gibt es nicht. In den Wissenschaften, in der Politik, in der Medizin hat man erkannt: Die Welt ist viel zu kompliziert, als dass wir sie mit einer großen Idee erfassen könnten. Wir brauchen einen Werkzeugkasten von mentalen Modellen, um die Welt zu verstehen. Es ist an der Zeit, einen solchen Werkzeugkasten auch für das praktische Leben zusammenzustellen. Voilà: Rolf Dobelli bietet 52 gedankliche Werkzeuge an, die Ihnen ein gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen.

Rolf Dobelli studierte Philosophie und Betriebswirtschaftslehre in St. Gallen und promovierte dort. Er arbeitete bei der Swissair, schrieb für die ZEIT, die FAZ, die Sonntagszeitung und den Stern – aktuell schreibt er für das Handelsblatt, die NZZ und die Washington Post. Seine Romane und Sachbücher wurden in über vierzig Sprachen übersetzt.

Das könnte Sie auch interessieren