Zurück zur Startseite

Di, 26.3.19

Daten, Algorithmen & Verantwortung

Wortwechsel

Reservieren


20 Uhr
Eintritt frei

Mit:
Frank Rieger, Chaos Computer Club
Rena Tangens, Digitalcourage
Ben Winzer, Anwalt Whistleblower Edward Snowden (live per Video)

Foto © Lightspring/Shutterstock.com

Algorithmen wählen aus, welche Bewerber*innen eine Chance auf den attraktiven Job bekommen. Sie erteilen und verweigern Kredite oder Visa. Ob wir eine Versicherung bekommen oder doch nicht. Sie treffen – im Auftrag von uns Menschen – in einem fort Entscheidungen. Doch wer trägt für die Folgen dieser Entscheidungen die Verantwortung? Gibt es eine Ethik der Algorithmen? 


Während wir fleißig Daten ins Netz einspeisen – beim Einkaufen, Fahren, Flirten oder wenn wir uns in Social Media austauschen – basieren Geschäftsmodelle großer Unternehmen darauf, aus unseren Daten Geld zu machen. Können wir gleichzeitig digital unterwegs sein und trotzdem unsere Privatsphäre schützen? 


Wir diskutieren mit Frank Rieger, einem der Sprecher des Chaos Computer Clubs, Netzaktivist und Autor – mit Rena Tangens, Mitgründerin von Digitalcourage, Datenschutzaktivistin und Künstlerin – und mit Ben Wizner, dem US-amerikanischen Anwalt des Whistleblowers Edward Snowden (live per Videocall zugeschaltet). 

Das könnte Sie auch interessieren