Zurück zur Startseite

Themenreihe

Schulprojekte
2011 – 2017

Ein Schuljahr, eine Dramaturgin, eine Schulklasse: Von 2011 bis 2017 ging die Lörracher Dramaturgin Marion Schmidt-Kumke alle zwei Jahre in eine 8. oder 9. Schulklasse der Theodor-Heuss-Realschule in Lörrach und entdeckte gemeinsam mit den Schüler*innen ein Jugendbuch. In intensiven Projekttagen, wöchentlichen Stunden in der Schule sowie bei einem Hüttenaufenthalt im Schwarzwald wurden Aufführungen szenischer Lesungen für die Werkraum Bühne erarbeitet.
 

Die Buchauswahl

Janne Teller: NICHTS. Was im Leben wichtig ist.
Rafik Schami: Eine Hand voller Sterne
Wolfgang Herrndorf: Tschick
David Levithan: Letztendlich sind wir dem Universum egal

Foto © Juri Junkov

Programm