Zurück zur Startseite

Weiterbildung mit Maike Plath und ACT e. V.

Gleichwürdige Führung: Vom Gehorsam zur Selbstverantwortung
ab Okt 2020

Gleichwürdige Führung: Vom Gehorsam zur Selbstverantwortung
Eine Weiterbildung mit Maike Plath und ACT e. V. in Kooperation mit dem Werkraum Schöpflin


ACT e. V. initiiert einen Prozess, aus dem freie, beziehungs- und demokratiefähige Menschen hervorgehen. Wir arbeiten nach dem Mischpultprinzip: Auf dieser Basis bieten wir Trainings an, die Beziehungs- und Führungskompetenzen vermitteln, die Selbstverantwortung der Teilnehmer*innen stärken und sie zur Selbstführung befähigen.

Das »Mischpult-Prinzip« geht von der praktischen Erfahrung aus, dass Menschen nur dann miteinander kooperieren und demokratische Kernkompetenzen erwerben, wenn entsprechende Umfelder dafür geschaffen werden. Demokratisches Denken und Handeln wird von Grund auf vermittelt, verstärkt und im konkreten, praktischen Handeln verinnerlicht.

Die Weiterbildung besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen:

  • ACT! Wer bin ich? (30./31. Oktober 2020)
  • Führe Regie über dein Leben! – Die StatuslehreTeil 1 (22./23. Januar 2021)
  • Führe Regie über dein Leben! – Die StatuslehreTeil 2 (19./20. März 2021)
  • Führe Regie über dein Leben! – Die StatuslehreTeil 3 (11./12. Juni 2021)
  • Spiele und handle! Die Arbeit mit dem Mischpultprinzip (17./18. September 2021)
  • Von der Selbstverantwortung zur gleichwürdigen Führung und Abgabe von Verantwortung (29./30. Oktober 2021)

Nähere Informationen und Anmeldung ab sofort auf werkraum-schoepflin.de

Tipp: Schnupperworkshops mit Maike Plath am 14. Februar und 18. März 2020

Illustration © Nadia Snopek/Shutterstock.com

Programm