Mo, 12.10.20
Themenreihe »Man wird ja wohl noch …«

Wie bilden wir uns eine Meinung? Von der Kunst des Miteinander-Redens bis zur Klimaschmutzlobby

Wortwechsel

Streaming

Die Veranstaltung ist AUSGEBUCHT!
Keine Abendkasse

Live-Stream ab 19:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Werkraums Schöpflin

19:30 Uhr

Mit: Professor Dr. Bernhard Pörksen (Medienwissenschaftler)
Dr. Susanne Götze (Journalistin, Autorin)
Gerhard Zickenheiner, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
Dr. Christoph Hoffmann, MdB (FDP)
Moderation: Tim Göbel

Eintritt: 5 €
Die Tickets einer Reservierung werden im Saal ohne Abstand platziert. Für Abstand reservieren Sie bitte getrennt.

Fotos Prof. Dr. Bernhard Pörksen © Albrecht Fuchs; Susanne Götze © zVg

Welchen Einfluss hat der Medienwandel im digitalen Zeitalter darauf, wie wir uns eine Meinung bilden? Welche Inszenierungsstile gibt es in Politik und Medien? Warum fällt es so schwer, nach wissenschaftlichen Erkenntnissen politisch zu handeln? Der bekannte Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen wird über »Die Kunst des Miteinander-Redens« ebenso sprechen wie über entfesselte Skandale. Die Journalistin Susanne Götze berichtet von der weltweit einflussreichen »Klimaschmutzlobby« und ihren kruden Argumenten. Im Gespräch mit den Lörracher Bundestagsabgeordneten werden wir auch eskalierenden Diskussionen auf den Grund gehen.

In Kooperation mit dem Runden Tisch Klima

Hygiene- und Schutzkonzept für Veranstaltungen im Werkraum Schöpflin