Zurück zur Startseite

Di, 28.5.19
Impulsreihe „Zukunft ist jetzt! – Impulse für eine zeitgemäße Bildung"

Haltung

Wortwechsel

19 Uhr
Mit: Andreas Huber, Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME
Eintritt frei – um Anmeldung wird gebeten

Fotos © Juri Junkov, Andreas Huber

Als Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME – einer Denkfabrik für Zukunftsfragen – verknüpft Andreas Huber globale Trends mit lokalen Gestaltungsmöglichkeiten, regt zum Reflektieren des eigenen Handelns an und sagt:

Zum Auftakt der Gesprächsreihe „Zukunft ist jetzt! Impulse für eine zeitgemäße Bildung“ war er im Werkraum Schöpflin zu Gast. Sowohl in seinem Impulsvortrag als auch in der nachfolgenden Fishbowl-Diskussion mit dem Publikum wurde deutlich, dass es um die aktive Gestaltung unserer Gesellschaft und der bevorstehenden großen Transformation geht; hier kann jede*r Einzelne tätig werden. Gemeinsam mit Andreas Huber hat das Publikum erarbeitet, wo wir jetzt schon als Veränderer aktiv werden und welche Haltungen es für diese Veränderung braucht. Die Ergebnisse wurden an Pinnwänden zusammengetragen >> Link zu den Ergebnissen.

Und was hat das alles mit Bildung zu tun? Zeitgemäße Bildung in Schule, Kita und dem Elternhaus, so der Tenor des Abends, hat die Kraft, junge Menschen als Individuen zu stärken, ihnen Sicherheit und Zugehörigkeit zu vermitteln, damit sie Verantwortung für sich selbst, ihre Mitmenschen und unseren Planeten übernehmen.

Mit der Gesprächsreihe »Zukunft ist jetzt! Impulse für eine zeitgemäße Bildung« will die Schöpflin Stiftung ein gesell­schaftliches Umdenken provozieren. Denn die Zukunft beginnt schon heute und Bildung eröffnet neue Denk- und Hand­lungsmöglichkeiten. Dafür braucht es ein Verständnis von Bildung als gesamtgesellschaftlicher Herausforderung, die uns alle betrifft und für die wir alle eine Verantwortung tragen.

Das könnte Sie auch interessieren