Zurück zur Startseite

Di, 28.5.19
Impulsreihe "Zukunft ist jetzt! – Impulse für eine zeitgemäße Bildung"

Haltung

Wortwechsel

Reservieren


19 Uhr
Mit: Andreas Huber, Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME
Eintritt frei – um Anmeldung wird gebeten

Foto © Andreas Huber

Als Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME – einer Denkfabrik für Zukunftsfragen – verknüpft Andreas Huber globale Trends mit lokalen Gestaltungsmöglichkeiten, regt zum Reflektieren des eigenen Handelns an und sagt:

„Jeder muss entscheiden, wie er oder sie von den künf­tigen Generationen gesehen werden will: Als Verhinderer oder als Veränderer?“

Er lädt an diesem Abend dazu ein, gemeinsam eine positive Idee der Zukunft zu entwickeln – auch angesichts drängender aktueller Herausforderungen wie dem Klimawandel und dem digitalen Wandel – und sich bewusst zu machen, welche Haltung, welches Denken und welche Kompetenzen dafür gebraucht werden.

Andreas Huber studierte Wirtschaftsrecht und schrieb seine Diplomarbeit zum Thema Welthandel und soziale Rechte. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME ist er ehrenamtlicher Vorstand der DESERTEC Foundation, wirkt in der Global Marshall Plan Initiative mit und unterstützt das Ziel von Plant-for-the-Planet, 1.000 Milliarden Bäume als natürlichen Speicher für unsere Emissionen zu pflanzen. Er gründete selbst Start-ups und ist heute als Berater aktiv. 

Mit der Gesprächsreihe »Zukunft ist jetzt! Impulse für eine zeitgemäße Bildung« will die Schöpflin Stiftung ein gesell­schaftliches Umdenken provozieren. Denn die Zukunft beginnt schon heute und Bildung eröffnet neue Denk- und Hand­lungsmöglichkeiten. Dafür braucht es ein Verständnis von Bildung als gesamtgesellschaftlicher Herausforderung, die uns alle betrifft und für die wir alle eine Verantwortung tragen.

Das könnte Sie auch interessieren