Di, 4.6.19
Themenreihe "Maschine Macht Mensch – Teil 2"

Finissage: "Maschine Macht Mensch"

19:30 Uhr
mit 3RNP, Kill-Your-Phone-Nähstation, Crackup-Kartenspiel & Apéro
Eintritt & Apéro frei

Illustration © Jill Senft

Im Anschluss an die zweite Vorstellung des Puppentheaters Pinocchio 2.0 (es gibt noch freie Plätze!) feiern wir gemeinsam mit Ihnen den Abschluss unserer Themenreihe "Maschine Macht Mensch"!

Die Werkraum-Reihe brachte das Thema Digitalisierung nach Lörrach: mit Sascha Lobo, Holger Volland („Die kreative Macht der Maschinen“), Chaos-Computer-Club-Sprecher Frank Rieger, Digitalcourage-Gründerin Rena Tangens oder Edward Snowdens Rechtsanwalt Ben Wizner. Im Werkraum diskutierten seit Oktober 2018 hunderte von Gästen mit Expert*innen über selbstfahrende Elektrobusse, über Predictive Policing, über den Wunsch nach Selbstoptimierung bis hin zum „Homo deus“, über Verantwortung im Zeitalter algorithmischer Entscheidungen oder über den Schutz ihrer persönlichen Daten.

Von der Performance mit Turbo Pascal, die eine fremde und virtuelle Welt von Algorithmen in einen „Publikumsprozessor“ übersetzte – über Diskussionen oder szenischem Puppentheater – bis zur Installation dreier Zeichenroboter des französischen Künstlerwissenschaftlers Patrick Tresset: In verschiedensten Veranstaltungsformen wurde die digitale Revolution im Werkraum Schöpflin zum ebenso konstruktiv wie kritischen Diskussionsgegenstand. 

Wir laden Sie ein, noch ein letztes Mal mit uns Funksignal blockierende Handytaschen zu nähen, sich von den 3 Robotern namens Paul zeichnen zu lassen und beim Crackup-Kartenspiel analog Ihren digitalen Stress zu überprüfen.