Zurück zum Archiv

Mi, 13.11.19
Themenreihe "Glück"

Eckart von Hirschhausen: Glück kommt selten allein

Wortwechsel

AUSGEBUCHT

15:30 – 17:00 Uhr
Eintritt: 5 € (Sonderpreise für Schulklassen)

Foto © Maike Helbig

Mit dem Glück ist es wie mit Diäten oder Erkältungskrankheiten: Tausend Rezepte – aber keine überzeugenden Erfolge. Gar keine? Deutschlands lustigster Arzt findet die Trüffel der Glücksforschung, das Kuriose, Komische und Menschliche. Endlich spricht einer aus, was keiner wahr haben will: Wir sind von Natur aus bestens geeignet, das Glück zu suchen, aber eklatant schlecht darin, zufrieden zu sein. Muss das sein? Wer die evolutionären Webfehler in unseren Wünschen kennt, hat gut lachen. 

Der bekannte Medizin-Kabarettist hat viele praktische Übungen und nach- haltige Ideen im Gepäck und macht im Werkraum Lust auf ein Lörracher Glücks-Experiment: Führen Sie Ihr eigenes Glücks-Tagebuch für die kommen- den Wochen – Anfang nächsten Jahres tauschen wir uns im Werkraum über unsere Erfahrungen aus! 

Ein Exemplar Ihres Glücks-Tagebuchs erhalten Sie im Werkraum Schöpflin, und an ausgewählten Orten in Lörrach und Brombach. 

Dr. Eckart von Hirschhausen sammelte von Kindheit an Witze, Zaubertricks und kuriose Gedanken. Parallel zum Medizinstudium war er als Straßenkünstler unterwegs. In den 90er Jahren entwickelte er das medizinische Kabarett als eigene Kunstform. Seine Bücher wie „Glück kommt selten allein“ oder „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“ sind Bestseller. Zu seinem umfangreichen Engagement ist er aktiv bei den Scientists for Future und hat die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN gegründet. 

www.humorhilftheilen.de 

Das könnte Sie auch interessieren