Zurück zur Startseite

Fr, 20.5.22
Aussenansicht Gebäude Werkraum Schöpflin
Außer der Reihe

Abgesagt: »Schlachtung mit Achtung« Vortrag, Gespräch und kulinarischer Genuss – mit Thomas Mayer und Konrad Winzer

Wortwechsel

** Leider muss die Veranstaltung »Schlachtung mit Achtung« abgesagt werden. **

Werkraum-Veranstaltung in Kooperation mit Slow Food Lörrach

Eintritt: 18 Euro inkl. Essen, ohne Getränke
Begrenzte Platzzahl, Reservierung möglich bis 15. Mai

Mit: Thomas Mayer (Mitgründer von Schlachtung mit Achtung)

Foto © Lucia Hofmaier

Immer mehr Menschen setzen sich mit der Frage auseinander, was auf ihren Teller kommen soll: Wie konsequent und kompromisslos können und wollen wir essen? Wie wichtig sind uns Tierschutz, gesundheitliche Argumente, Umweltschutz oder Ethik – in unserer eigenen Küche und im Restaurant? Und womit genau können landwirtschaftliche Betriebe sofort zum Klimaschutz und zum gesunden Essen beitragen?

Es geht um die artgerechte und respektvolle Haltung der Tiere – und um eine großzügige und gerechte Entlohnung der Erzeuger*innen. Und auch die Schlachtung kann revolutioniert werden: Die Südschwarzwälder »IG Schlachtung mit Achtung« (SMA) hat eine transparente Methode für die Schlachtung entwickelt (und seit Jahren realisiert), die für Tiere Stress und Angst komplett vermeidet.

In seinem Vortrag geht Thomas Mayer, Mitgründer von SMA, auf all diese Fragen ein und steht zum Gespräch zur Verfügung. Der Lörracher Künstler und Gastronom Konrad Winzer bietet dazu Rindfleisch (selbstverständlich mit SMA-Fleisch) mit frischem Meerrettich und Brot zur Degustation.