Zurück zum Archiv

Do, 12.11.20
Themenreihe »Man wird ja wohl noch …«

Emocracy

Theater

Reservieren

20:00 Uhr

Performance von und mit Interrobang: Bettina Grahs, Lisa Großmann, Lajos Talamonti
Technische Leitung: Dirk Lutz

Eintritt: 18/9 € (ermäßigt für Jugendliche u. a.)
Die Tickets einer Reservierung werden im Saal ohne Abstand platziert. Für Abstand reservieren Sie bitte getrennt.

Fotos © Paula Reissig

Angesichts populistischer Herausforderungen stellen sich gesellschaftliche Fragen neu: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? Gibt es dieses »Wir« überhaupt noch? Sind immer nur die anderen Populist*innen oder schlummern auch in uns populistische Sehnsüchte? In »Emocracy« kann das Publikum das Spielgeschehen in Abstimmungen und Aktionen lenken und bewerten: Was spricht mich an? Was regt mich auf? Was stößt mich ab? Was nimmt mich mit? So entsteht an jedem Abend eine neue gefühlspolitische Mikrogesellschaft ...

Weitere Vorstellung am 11.11.

Hygiene- und Schutzkonzept für Veranstaltungen im Werkraum Schöpflin

Video