Schreib-Workshops // OPEN HOUSE

mit Ralf Meyer (Dramaturg, Puppentheater Halle)



Sonntag, 24. September 2017

 

Schreib-Workshops für Erwachsene

mit Ralf Meyer (Dramaturg Puppentheater Halle)

 

12 – 13.20 Uhr:

Workshop I: Der Liebesbrief, den Sie immer haben wollten!

Wie ziehe ich den Leser in meinen Bann? Womit statte ich einen Erzähler aus, der unwiderstehlich erscheint? Auf welche Weise erzähle ich mit Spannung? Und – vor allem – was?  – Mit Leidenschaft und einer Prise Salz zum Erfolg! Praktische Übungen für den schönsten Liebesbrief, wie Sie ihn sich immer gewünscht haben!

 

16 – 17.20 Uhr:

Workshop I: Kreativität ist was für Anfänger!

Der englische Theatermacher Keith Johnstone lehrt Schauspielern auf der ganzen Welt das Geschichtenerzählen auf der Bühne und auf dem Papier. Seine Methoden sind einfach, gruppentauglich und vergnüglich: Wir können nämlich gar nicht anders, als im Erzählten einen Sinn zu suchen und Zusammenhänge zu stiften. Ein guter Autor hilft uns dabei! Machen Sie mit! Übungen und Spiele, um die Schreibhand zu lockern!


Eintritt frei – Open House: 15 Jahre Schöpflin Stiftung

 

 

Anreise Werkraum Schöpflin

 

 



Ralf Meyer, wurde 1970 geboren in der Lutherstadt Eisleben im Mansfelder Land. Er studierte Germanistische Literaturwissenschaft, Soziologie, Philosophie, Medien- und Kommunikationswissenschaft. Er arbeitete am Puppentheater Halle als Dramaturg, Autor und Regisseur. Von 2006 bis 2011 war er Chefdramaturg für das „neue theater“ und das Puppentheater. Mit Beginn der Spielzeit 2011/12 kehrte er ans Puppentheater zurück, betreut als Dramaturg aber auch Inszenierungen im Schauspiel und im Kinder- und Jugendtheater. Seine Inszenierungen gastieren in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Irland, Frankreich und Kanada. Er berät Autoren und Drehbuchautoren und leitet Werkstätten für angehende Schriftsteller. Im Moment gründet er mit einem Verein in Halle ein Literaturhaus.  Seine Bücher erscheinen im Mitteldeutschen Verlag, zuletzt der Gedichtband "Sonette bei den Brombeeren" (2013, die zweite Auflage als Taschenbuch 2015). Als Regisseur ist Ralf Meyer für "Fischbrötchen - Aus dem Leben einer Schildkröte" von Fredrik Vahle verantwortlich. Seit 2009 ist er Mitglied im PEN.

 

 

 

Home

Termin

 

So 24.09.2017 |

12 – 13.20 Uhr:  Schreib-Workshop I "Liebesbrief"

16 – 17.20 Uhr:  Schreib-Workshop II "Kreativtität"

 

 

Open House

Eintritt frei

 

 

Anreise

 

 

 

 

 

Foto:

Designed by Freepik